Netzfunde 16.04.2013

Es geht hier weiter um den Papst. Die katholische Kirche bleibt die katholische Kirche, anachronistisch, mit eigenen Gesetzen funktionierend. Wie könnte es anders sein. In diesem System bewege ich mich und bin ich. Und freue mich über Kleinigkeiten – und nehme selber weit häufiger die Heilige Schrift als das Kirchengesetzbuch in die Hand. Und lese interessiert:
* Differenzierte Auseinandersetzungen mit Anfragen und Kritikpunkten an Papst Franz aus seiner Vor-Papst-Zeit. Einmal mehr von John L. Allen Jr.
* Für alle, die es in der Papst-Euphorie vergessen mögen: Die katholische Kirche bleibt eine Hierarchie, das letzte Sagen hat der Papst, die Frau von EKD-Präses Schneider musste beim Besuch von Papst Franz einen Schleier tragen.  (Zeit.de, via Peter Otten)

Advertisements