Ein Rhein (129/366)

Am Ende eines 17-Stunden-Arbeitstages  saßen eben hunderte Möwen auf den Geländern der Kennedybrücke. Ob sie Schiffe guckten? Ob welche fuhren?

Die Mitfahrerin jedenfalls war erinnerten sie an zwei kleine Jungs im Bus, noch nicht in der Schule, die über Busse und Autos fachsimpelten. Bis einer überrascht und glücklich auf der Brücke ausrief: „Guck mal! Da! Ein Rhein!“

<3

Gute Nacht.

Advertisements