bleiben (151/366)

Es gibt viele Gründe, nicht für die katholische Kirche zu arbeiten. Aber am Ende des Tages fällt mir immer mindestens der eine mehr ein, warum ich bislang geblieben bin und warum ich weiter bleibe.

Advertisements

2 Gedanken zu „bleiben (151/366)

  1. Joas Kotzsch

    Ich stehe der Kirche, genauer der Amtskirche – im Übrigen konfessionsübergreifend ;) –, sehr kritisch gegenüber. Aber genau wegen solcher Menschen wie Dir, weiß ich sie auch zu schätzen.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.