Notizen vom Sonntag (24.7.2016)

Mich auf Gäste gefreut und bis kurz vor deren Ankunft um 16:00 Uhr gekocht und den Garten vorbereitet, nur unterbrochen von einer Dreiviertelstunde an neuen Radiotexten und Frühstück mit dem Reisegefährten. Die Zeit mit den Gästen genossen. Es ist schön, es anderen angenehm zu machen und dafür womöglich mit Geschichten belohnt zu werden, gemeinsam zu lachen und nochmal freundliche Außenblicke auf Garten und Gegend und die vier Wände und die schöne Katze* mitzubekommen.
Life is good. Begegnung ist lebenswert. Und Sommerhitze ist gemeinsam besser aushaltbar.

____
*Der schöne Kater ließ sich nicht blicken. Klar.

Advertisements