Finnische Winter

Wir sitzen einen weiteren Abend bei einem Glas Wein zusammen und erzählen über Alltag und Reisen und über unser Leben mit und ohne Kinder und übers Leben am Rhein und nahe Helsinki. „Eure Winter, wenn es so gar nicht mehr hell wird, ich glaub, ich könnte das nicht aushalten. Die kurzen Tage bei uns find ich ja schon schlimm,“ meint ausgerechnet der Reisegefährte, der weniger wetterfühlig ist als ich. Aber tatsächlich: Über Tage, die nicht mal sechs Stunden hell sein könnten, wenn das Wetter es überhaupt zulässt, mag ich auch nicht nachdenken. 

Aber was sollen unsere finnischen Freunde dazu sagen: Sie haben es sich ja nicht so ausgesucht. Und das merkt man an ihrer Antwort: Wenn es ist, wie es nicht zu ändern ist, nimmt man es nicht vergleichend wahr. Warum auch. Dass die Tage jetzt schon so viel dunkler sind als Anfang Juli, das hätte sogar was. Dunkle Sommernächte seien seltener als die anderen und deswegen toll. Und den November: Tja, wer liebt schon den November. Aber dann, wenn langsam richtig richtig Winter wird, dann ist das eine tolle Zeit. Der Schnee macht auch die dunkle Zeit des Tages heller und verzaubert die lichten Stunden. Und wenn endlich die Seen zugefroren sind, kann endlich darauf Ski oder Schlittschuh gefahren werden. Und über manche Seen führen im Winter richtige Straßen, solange das Eis dick genug ist, und verkürzen einige Entfernungen enorm. Ach, Winter sei schon auch eine tolle Zeit, wenn nicht die globale Erwärmung die Schneedauer dauerhaft verkürze. 

Wir sind still geworden, das Kopfkino projeziert schöne Bilder in den Sinn, und wir bedauern unsere Freunde nicht mehr wegen ihren Winters. Und ich denk kurze Zeit nicht übers Wetter bei uns nach, sondern über andere Gegebenheiten in meinem Leben, die ich nicht beeinflussen kann. Der Körper, mit dem ich rumlaufe; ein paar Zipperlein, und mehr. Leave it – kommt nicht in Frage. Change it – geht nicht. Love it – okay, hier und da ist das wohl das Mittel der Wahl. 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Finnische Winter

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.