Urlaubsgrüße

Heute war endlich Zeit, die Urlaubsbilder dahin zu importieren, wo sie hingehören. Während die Fotos übertragen wurden, liefen die drei Wochen in Skandinavien im Schnelldurchlauf vorbei. Wieviel und was für Schönes ich in der Zeit gesehen habe! Mit einem ersten Durchgang durch die Bilder, bei dem ich vor allem das Ziel habe, die Zahl zu reduzieren und bei all zu ähnlichen die weniger guten zu löschen, bin ich längst nicht durch. Das ist sowieso so ein schweres Geschäft. Ich freu mich jedoch sehr drauf, in den nächsten Tagen mehr in den Bildern unterwegs zu sein und sie vor allem auch auf großem Bildschirm sehen zu können. Vielleicht findet das ein oder andere dann auch noch den Weg hierher.
Heute Abend hefte ich eins an als Ermutigung für den Start in die neue Woche, die eigene Sehnsucht nie zu vergessen.


 

Advertisements