Abendmusik

fullsizerender
In der Mitte fehlt die fünfte Linie, um ein vertrautes Notensystem darzustellen. Für die Variante, Töne auf vier Linien zu notieren, ist der Abstand zwischen den beiden oberen und unteren zu groß. So oder so denk ich immer an Musik, wenn ich die Stromleitungen des Nachbarhauses sehe. Manchmal sitzen Spatzen oder Amseln drauf. Wenn sie dann auch noch singen oder schimpfen, ist das Bild dreidimensional und hat Ton.
Heute glüht der Himmel im Hintergrund. Nicht meine Farbe. Egal. Mein Sinn hüpft trotzdem und freut sich über den Klang der Linien und Farben. Meine Abendmusik.

Advertisements