18 Worte vom 14.12.2016

Sonnenuntergang im Rückspiegel. Mond voraus.
Sprachlos über Nachrichten aus Aleppo. Und dem Südsudan. Und.
Und: Fürchtet euch nicht

Advertisements

4 Gedanken zu „18 Worte vom 14.12.2016

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.