Zufälle in Rom und Köln (19.3.2017)

Zwei schwärmen von ihrem Romurlaub: „Und da fährt man aus Versehen eine Station zu weit mit dem Bus und da sind noch zwei tolle Kirchen und in einer hängt ein Caravaggio.“

Ich nicke und grinse: „Wie hier in Köln. Ich bin bloß hier, um ein paar Verse vorzulesen, und sehe endlich nochmal Barlachs Schwebenden und die schöne Christusstatue.“

Advertisements