Sonntagsnotiz

Gefreut, dass doch kein Besuch kommt und nach dem langen Fest vom Vorabend noch Sonntag übrig bleibt. Nachmittags geärgert, dass ich trotzdem nichts schaffe und lieber nichts tue. Erst spät aber grade noch rechtzeitig gewinnt die Erkenntnis, dass mit Gästen auch kein Platz für Haken auf der To-Do-Liste gewesen wären. Also.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s